Skip to main content

FUJIFILM Instax Square SQ10

Die Fujifilm Instax Square SQ10 im Überblick

Ich habe mir eine Fujifilm Square Instax SQ10 & Instax Mini 9 angeschafft, als Hochzeitsfotografin biete ich Polaroid Kamera zum Mieten an. Bei der Fujifilm Instax Square SQ10 handelt sich um eine sogenannte hybride Sofortbildkamera, bei der die Fotos sowohl sofort gedruckt wie auch digital gespeichert werden können. Dadurch stehen alle Aufnahmen sowohl digital wie analog zur Verfügung und können gleich mehrfach genutzt werden. Soll beispielsweise ein Gästebuch mit der Sofortbildkamera aufgenommen werden, kann dieses auch allen Anwesenden als Download oder als Album auf einer DVD zur Verfügung gestellt werden. Für dieses Modell spricht außerdem eine einfache Bedienung, die unter anderem ein hochauflösendes Display mit 3 Zoll Diagonale mit einschließt. Dieses lässt sich einerseits als Sucher einsetzen, kann andererseits auch für die Einstellungen genutzt werden und erlaubt eine einfache Nachbearbeitung durch ausgewählte Filter oder die Aufhellung dunkler Bereiche. Technisch handelt es sich um eine Digitalkamera mit einer Auflösung von 1920 x 1920 Bildpunkten und einem eingebauten Drucker, der einen speziellen Film verwendet. Die Batterie ist über USB aufladbar und reicht für etwa 150 Bilder inklusive Ausdruck.

FUJIFILM Instax Square SQ10

#Fujifilm Instax Test #Instax Square SQ10 kaufen #Instax Square SQ10 Test #sofortbildkamera test #


258,33 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Einfach und unkompliziert – Schnappschüsse und Serienaufnahmen

Die Bedienung erfolgt in weiten Teilen über das Display und einem Einstellrad auf der Rückseite, über das sowohl Menüs aufgerufen wie wichtige Funktionen per Knopfdruck angewählt werden können. Neben verschiedenen Blitzfunktionen besitzt die Instax Square SQ10 selbstverständlich auch einen Selbstauslöser, damit der Fotograf auf dem Bild nicht fehlt. Die Kamera kann entweder frei bedient oder auf einem Stativ montiert werden. Eine besondere und interessante Funktion ist die Doppelbelichtung, bei der zwei Fotos übereinander gelegt werden – besonders in den späteren Abendstunden lädt die Sofortbildkamera auf der Hochzeit damit zum Experimentieren ein. Die Bildqualität ist im Allgemeinen durch eine feste Blende von 2,4 gut – allerdings sollte bei der Auflösung keine Wunder erwartet werden. Diese ist für Porträts wie bei einem Gästebuch mit einer Sofortbildkamera absolut geeignet, bei Gruppenaufnahmen verschwinden Details aber schnell mit steigender Entfernung. Allerdings lassen sich auch fremde Fotos ausdrucken, die sich auf einer Micro SD Speicherkarte befinden – beispielsweise aus einem Handy oder einer Digitalkamera.

Sofortbilder nicht nur fürs Gästebuch – die Fujifilm Instax auf der Hochzeit

Hier ein Foto, da ein Selfie – die digitale Fotografie gehört für die meisten Menschen heute zum Alltag. In virtuellen Alben sammeln sich dabei mitunter Hunderte oder gar Tausende von Bildern, die später kaum jemals wieder betrachtet werden. Während Bilder auf Papier in der Regel durch Dutzende von Händen gehen und auch nach Jahren noch gerne betrachtet werden, sind ihre digitalen Gegenstücke oft ebenso schnell vergessen wie sie ursprünglich aufgenommen wurden.

Gedruckte Fotos ohne zu Warten

Ein Druck auf den Auslöser und in wenigen Sekunden später das fertige Foto in der Hand halten – im vergangenen Jahrhundert feierte Polaroid mit diesem Konzept einen wahren Siegeszug. Mit der digitalen Fotografie geriet das Konzept leider nahezu in Vergessenheit, erfreut sich jedoch seit einigen Jahren wieder einer wachsenden Beliebtheit. Die Sofortbildkamera auf einer Hochzeit ist mittlerweile so beliebt wie früher und wird immer öfter in Anspruch genommen. Gründe dafür sind ebenso vielfältig wie überzeugend: Es ist leicht möglich, mit einer Sofortbildkamera ein Gästebuch anzulegen, das die Besucher auch gleichzeitig noch signieren oder kommentieren können. Papier ist nicht nur geduldig, sondern auch unbestechlich. Nach dem Ausdruck können keine Filter mehr angelegt oder Details verändert werden. Und nicht zuletzt: Es macht den Gästen einfach einen riesigen Spaß, sich gegenseitig zu fotografieren – lustige Bilder und einzigartige Schnappschüsse sind so garantiert.

Vergleich mit Instax Mini 9 und Instax Wide 300

Im Gegensatz zu der Square SQ10 sind die Mini 9 und die Wide 300 klassische analoge Kameras, die keine digitale Speicherung ermöglichen. Sie sind deshalb bestenfalls für ein Gästebuch auf einer Hochzeit geeignet, das dem Brautpaar als Geschenk gemacht wird. Abzüge oder eine Vervielfältigung einzelner Bilder sind nur mit entsprechend hohem Arbeitsaufwand möglich. Positiv ist bei allen Fujifilm Sofortbildkameras allerdings die robuste Bauweise zu erwähnen. Meine Instax Mini 9 ist meiner Tochter bereits aus der Hand gefallen, ohne dass dadurch irgendwelche Schäden entstanden wären.

Sofortbilder auf der Feier – eine echte Bereicherung

Ich biete meinen Kunden seit Kurzem an, eine Instax Square SQ10 als Polaroid Kamera zu mieten. Nicht nur für das spontane Gästebuch auf der Hochzeit lohnt sich der Einsatz. Als Fotograf kann ich nicht immer überall sein und in Gästegruppen gelingen mit diesem zusätzlichen Fotoapparat oft Aufnahmen, die kein Außenstehender ohne Weiteres machen könnte. Das Angebot wird sehr gerne angenommen. Dabei geht Ihr als meine Auftraggeber kein Risiko ein. Der Sinn dieser Kamera ist es gerade, dass sie aus der Hand gegeben und von den Gästen benutzt wird. Deshalb ist sie auch gegen eventuelle Unfälle versichert, die gerade am späten Abend und bei steigender Stimmung eben leider nicht immer vollkommen auszuschließen sind.

Kontakt zur Vermietung:
Hochzeitsfotograf Berlin | H2N Wedding
Tel.: +49 (30) 417 69 706 | Mobil.: +49 178 692 41 51 | Mail.: info@berlin-hochzeitsfotograf.net
Website : www.berlin-hochzeitsfotograf.net